Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Einwandbehandlung’

Liebe Leserin und lieber Leser,

vielen Dank für Ihr Interesse an einer weiteren Folge Richtig telefonieren im Geschäftsleben.

Ist es auch für Sie eine große Herausforderung Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung aktiv zu verkaufen?

Und dabei sind es doch nur die inneren Hürden, die übersprungen werden wollen.

Mit der folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung ist es ganz leicht.

1. Gehen Sie mit einer positiven Einstellung an das Gespräch heran.

2. Das erste Ziel ist lediglich die Terminvereinbarung für einen Gesprächstermin.

3. Strukturieren Sie die Ansprache, die Einwandbehandlung und den  Abschluss, nämlich die Terminvereinbarung.

Ein immer gleicher und gut vorbereiteter Ablauf beim Terminieren schafft Sicherheit.

Das brauchen Sie

Einen guten und ungestörten Platz mit Telefon, Tisch und funktionierendem Stift.

  • Vorlage Kontaktgespräch und Einwandbehandlung
  • Adressliste bzw. Adressmaterial
  • Terminkalender / Wochenplan / Tagesplan
  • Ein warmes Getränk- das beruhigt und macht die Stimme geschmeidiger

So gehen Sie vor

  • Adressliste durchsehen.
  • Studieren Sie den Wochenplan, schauen Sie, wo Termine frei sind.
  • Bereiten Sie den gewünschten Terminrhythmus vor ( z.B. 1 Termin alle 2 Stunden o.ä.)
  • Rufen Sie jetzt an und halten Sie sich unbedingt an den vorgegeben Text.
  • Sprechen Sie klar und deutlich und in gemäßigtem Tempo.
  • Halten Sie sich an die Sprechpausen.
  • Wenden Sie die Einwandbehandlung zielführend an.

So vereinbaren Sie den Termin

1. Bieten Sie jeweils zwei Termine/ Möglichkeiten zur Auswahl an, der Kunde möchte die Wahl haben.

Die Alternativ-Methode. Sie: “Können Sie eher am Vormittag oder nachmittags?“ Kunde- „nachmittags“. Sie: “Können Sie kurzfristig oder lieber nächste Woche?“ KD- „gerne kurzfristig“. Sie: „Wie sieht es denn bei Ihnen am Mittwoch dem 27. nachmittags oder am Donnerstag dem 28.10. um die Mittagszeit aus?“ usw.

2. Vereinbaren Sie den Termin und fragen Sie unbedingt

  • ob die angegebene Adresse korrekt ist.
  • ob noch jemand dabei sein sollte, der/die mit zu entscheiden hat.

Geben Sie eine Telefon-Nummer weiter – falls der Termin verlegt werden müsste. (nicht abgesagt !!!)

Fixieren Sie den Termin.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und eine angenehme Zeit bis zur nächsten Woche mit dem   Thema „Optimale Verabschiedung am Telefon“

Ihr Gerhard Zittel

Telefontraining ist ein Teil unseres Dienstleistungsangebots, fragen Sie gleich nach. Telefon: 040 71 67 95 42

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: